Entsaftungsmühle

Die Trennung der Pulpa im Diffusionssaft ist ein wichtiger Schritt im Reinigungsprozess. Tatsächlich zerfällt das Pektin in der Pulpa bei der Kalkung zu einem Gelierkomplex mit Kalzium. Dies führt zu einer Verschlechterung der Filtrierbarkeit der 1. Karbonatisierungssäfte und Abschäumungen, der Trübung des Saftes und damit des Zuckers sowie zu einem Anstieg der Zuckerverluste in den Abschäumungen.

Darüber hinaus verstopfen diese Schwebeteilchen die Austauscher, was letztlich den Energieverbrauch der Zuckerfabrik beeinträchtigt.  

 

VORTEILE :

  • Filtergewebe von 500 µm
  • Anlagendurchsatz bis 350 m3 / h
  • 100 % der Filterfläche genutzt
  • Geschlossenes Design begrenzt bakteriologische Risiken für den Saft
  • Kein Aufschäumen, kein zusätzlicher Verbrauch von Antischaum
  • Installation in der Leitung ohne Rücknahme des Saftes durch Pumpen

Andere Produkte

Messer und Fräsen

Drehofen

Finishing-Trommel

Maguin SAS

2, rue Pierre Sémard
02800 CHARMES
France

+33 (0)3 23 56 63 00

+33 (0)3 23 56 63 05

Maguin Saint-Nazaire

29 bis, rue Paul Bert
44600 SAINT-NAZAIRE
France

+33 (0)6 49 31 03 12

Maguin Chełmża Sp. z o.o.

uI. Bydgoska 4
87-140 Chełmża
Pologne

+48 56 675 60 12

+48 56 675 27 76

Maguin

2, rue Pierre Sémard
02800 CHARMES
Tél : +33(0)3 23 56 63 00 - Fax : +33(0)3 23 56 63 05
E-mail : maguin@maguin.com

Maguin Chelmza

UI Bydgoska 4
CHELMZA 87-140
Pologne
Tél : +48 (56)6 75 01 30 - Fax : +48 (56)6 75 27 76
E-mail : maguin.chelmza@maguin.com

Maguin Saint-Nazaire

29 bis, rue Paul Bert
44600 SAINT-NAZAIRE
Tél : +33(0)3 23 56 63 00 - Fax : +33(0)3 23 56 63 05
E-mail : maguin@maguin.com

Share This